Sonstiges

Mein Youtubekanal Stefan Bauer startete im Juni 2011 mit der Berichterstattung zu den Protesten rund um das Bilderbergtreffen in St. Moritz.

Später filmte ich Auftritte von Michael Stürzenberger, arbeitete für compact und den Deutschlandkurier oder ging zu Strassenumfragen in die Rosenheimer Innenstadt. Hier also die Highlights aus dieser Zeit:

Passend zum Jahresanfang 2020 blickte Jonas Dünzel zurück auf das Jahr 2019, in dem wir beide einige Erfahrungen zusammen mit der Antifa gemacht hatten. Nicht das komplette Videomaterial ist von mir – auch andere Filmer haben mitgeholfen.

Im Dezember 2019 organisierte ich ein Zuschauertreffen mit dem Digitalen Chronisten Thomas in seiner früheren Heimatstadt München. Äußerst konspirativ lud ich die Gäste zu einem anderen Ort ein und zusammen spazierten wir zu der angemeldeten Wirtschaft.

Dieses Video entstand im April 2020, als ich meine letzten Nachhilfeschüler in Mathematik besuchte. Ich versuchte, durch die musikalische Untermalung eine irreale Stimmung zu erzeugen, die meiner Stimmung entsprach: Sich allein zu fühlen in dieser sich stark verändernden Welt.

Im Mai 2020 besuchte ich das Testzentrum in Rosenheim. Interessant zu sehen, wie beleidigt der Arzt auf meine Fragen reagiert. Nicht einmal eine indirekte Berichterstattung möchte er zulassen. Die gerufene Polizei ließ sich meinen Presseausweis zeigen und verschwand wieder.

Im Januar 2020 fand wie üblich die Jahreshauptversammlung der Siemens AG in München statt. Dabei wurde ich reihenweisen von Linksextremen gestört und beleidigt. Hier ein besonders arrogantes Beispiel:

Im März 2020 besuchte ich kurz vor dem Lockdown Mallorca. Diese Aufnahmen entstanden mit der Gopro Hero 9. Faszinierend für mich ist das Vergnügen der Band und der Tänzer sowie die Aufsehen erregende Art des Tanzes. Wir haben eine große Kultur in Europa und sollten diese pflegen.


In diesem Video geht Martin Sellner auf mich und Miriam Hope ein. Da ich Martin Sellner seit Jahren als große Inspiration für die Freiheitsbewegung Europas ansehe, freut mich diese Anerkennung seinerseits.

Im Dezember 2019 lud ich zum ersten Mal zu einem Zuschauertreffen ein. Obwohl wir nur 3 Tage Vorbereitungszeit hatten, kamen 20 Personen nach Schwabing in eine Szenenkneipe. Darunter waren auch Michael Stürzenberger und sein Kompagnon. Eine angeregte Diskussion entstand. Klemenc Kilic hielt einen Vortrag und jeder konnte ihm Fragen stellen. Hier ein Auszug aus diesem Abend:
Im Herbst 2019 fand eine Demonstration der fridays for future kids statt. Natürlich konnte ich dabei nicht fehlen. Das Setup diesmal: Mein Helfer steht 40m entfernt und 10 m erhöht bestens vor der Antifa getarnt. So können die sofort auftauchenden Ordner die Kamera nicht stören. Sie sehen nur das Mikrophon – wissen aber, dass ich immer filme. Schließlich verfolgen sie mich teils in Gruppen über Stunden, damit ich niemanden interviewen kann.

video
Im Dezember 2019 wurde in Augsburg ein Feuerwehrmann auf dem Königsplatz von einer Gruppe junger Migranten der zweiten Generation erschlagen. Große Trauer und Verzweiflung lagen auf der deutschen Seele und dem Gemüt der Biodeutschen. Fünf Tage nach der Tat besuchten ein Helfer und ich den Tatort und fingen Stimmen zu dem Geschehen ein. Am beeindruckendsten war dieser Mann, der sich seine Gefühle herausließ, wie wenn er endlich ein Ventil gefunden hätte. Technisch lief es auch hier optimal, denn mein Helfer war mit dem Camcorder auf dem Stativ im Einsatz, weswegen ich mich mit dem phantastisch guten Mikrophon um das Interviewen kümmern konnte. Unterlegt wurde das Ganze mit Musik eines Internetanbieters.

video
Auf dem Bundesparteitag der AfD im Jahre 2019 berichtete ich aus Braunschweig. Dabei gelang es mir, den Vorsitzenden der AfD Thüringen, Björn Höcke, zu einem sensiblen Thema zu interviewen. Ich begann mit einem längeren Statement zu den Hintergründen der Sensibilität, um dann seine Expertise als deutscher Geschichtsexperte anfragen zu können. Das Interview führt uns beide schließlich zu dem großen Kaiser Friedrich II von Sizilien, der den meisten Deutschen leider unbekannt ist.

video
Hier interviewe ich Paul Joseph Watson im Jahre 2011 in St. Moritz zu den letzten 10 Jahren seiner aufregenden Tätigkeit als Journalist mit Alex Jones und Infowars. Mittlerweile hat Paul Watson eine Reichweite von über 1 Million Abonnenten auf Youtube.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Decline
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Who we are

Our website address is: https://www.stefanhansbauer.de.

What personal data we collect and why we collect it

Kommentare

When visitors leave comments on the site we collect the data shown in the comments form, and also the visitor’s IP address and browser user agent string to help spam detection. An anonymized string created from your email address (also called a hash) may be provided to the Gravatar service to see if you are using it. The Gravatar service privacy policy is available here: https://automattic.com/privacy/. After approval of your comment, your profile picture is visible to the public in the context of your comment.

Medien

If you upload images to the website, you should avoid uploading images with embedded location data (EXIF GPS) included. Visitors to the website can download and extract any location data from images on the website.

Contact forms

Cookies

If you leave a comment on our site you may opt-in to saving your name, email address and website in cookies. These are for your convenience so that you do not have to fill in your details again when you leave another comment. These cookies will last for one year. If you visit our login page, we will set a temporary cookie to determine if your browser accepts cookies. This cookie contains no personal data and is discarded when you close your browser. When you log in, we will also set up several cookies to save your login information and your screen display choices. Login cookies last for two days, and screen options cookies last for a year. If you select \"Remember Me\", your login will persist for two weeks. If you log out of your account, the login cookies will be removed. If you edit or publish an article, an additional cookie will be saved in your browser. This cookie includes no personal data and simply indicates the post ID of the article you just edited. It expires after 1 day.

Embedded content from other websites

Articles on this site may include embedded content (e.g. videos, images, articles, etc.). Embedded content from other websites behaves in the exact same way as if the visitor has visited the other website. These websites may collect data about you, use cookies, embed additional third-party tracking, and monitor your interaction with that embedded content, including tracking your interaction with the embedded content if you have an account and are logged in to that website.

Analytics

Who we share your data with

If you request a password reset, your IP address will be included in the reset email.

How long we retain your data

If you leave a comment, the comment and its metadata are retained indefinitely. This is so we can recognize and approve any follow-up comments automatically instead of holding them in a moderation queue. For users that register on our website (if any), we also store the personal information they provide in their user profile. All users can see, edit, or delete their personal information at any time (except they cannot change their username). Website administrators can also see and edit that information.

What rights you have over your data

If you have an account on this site, or have left comments, you can request to receive an exported file of the personal data we hold about you, including any data you have provided to us. You can also request that we erase any personal data we hold about you. This does not include any data we are obliged to keep for administrative, legal, or security purposes.

Where we send your data

Visitor comments may be checked through an automated spam detection service.

Your contact information

Additional information

How we protect your data

What data breach procedures we have in place

What third parties we receive data from

What automated decision making and/or profiling we do with user data

Industry regulatory disclosure requirements

Save settings
Cookies settings